Sie befinden sich hier: Leitbild

Leitbild

Kinder im SpielzimmerDie Grundlage unseres christlichen Menschenbildes sind die Aussagen der Bibel sowie die Überlieferungen und Traditionen der katholischen und evangelischen Kirche. Jeder Mensch ist Geschöpf Gottes und damit als Person einmalig und mit unverfügbarer Würde ausgestattet. Jedes Kind erfährt in unserer Einrichtung, dass es geliebt, angenommen und gewünscht ist. Christliche Grundwerte werden erfahrbar und erlernbar gestaltet. Wir wollen die Kinder bei ihrer Persönlichkeitsfindung und ganzheitlichen Entwicklung unterstützen und begleiten. Das ist unser gesetzlicher aber auch unser christlicher Auftrag. Er setzt Freiheit voraus und schließt das Recht auf Scheitern und Neubeginn ein. Mit unseren vielfältigen Fähigkeiten übernehmen wir Verantwortung und versuchen mit unserer Person den Kindern Vorbild zu sein.

Wir verstehen unser Christliches Kinderhaus als Teil der katholischen und evangelischen Pfarrgemeinden und als Ort der Begegnung und Gemeinschaft innerhalb des Caritasverbandes. Jedes Kind ist eine eigenständige Persönlichkeit mit seiner speziellen Lebensgeschichte, mit individuellen Fähigkeiten, Eigenarten und Begabungen. Wir achten und schätzen die Persönlichkeit der Kinder und lassen sie erfahren: "Es ist gut, dass du da bist!”

Die Rückseite des Kinderhauses St. Martin mit angrenzendem SpielgeländeWir bieten den Kindern Freiräume, setzen aber auch Grenzen, innerhalb derer sie ihre Beziehungen zueinander gestalten können und um ihnen Sicherheit und Geborgenheit zu vermitteln. Kinder und Erwachsene sind in diesem Prozess gleichermaßen Gebende und Nehmende.

Wir verstehen unsere Arbeit als familienergänzend – wir unterstützen die Eltern in ihrer Verantwortung für die Bildung und Erziehung der Kinder. Ein konstruktives Miteinander und die Zufriedenheit der Kinder und Eltern ist uns wichtig.

nächste Seite »
Seite 1 von 2